WHO


WHO
Abk. für World Health Organization, Weltgesundheitsorganisation; gegründet 1948.
- Sitz: Genf.
- Mitglieder (2002): 192 (Bundesrepublik Deutschland seit 1961); Sonderorganisation der  UN.
- 1. Entstehung: Vorläufer war die internationale Sanitätskonferenz in Paris 1851 und die sich daraus ergebenden internationalen Sanitätsabkommen 1926, 1933 und 1944. Die Satzung der WHO wurde am 22.7.1946 von 61 Staaten unterzeichnet und die WHO Interim Commission errichtet. Am 7.4.1948 trat sie durch Ratifizierung von 26 Mitgliedern in Kraft (7. April daher Weltgesundheitstag).
- 2. Organe: Weltgesundheitskonferenz, die jährlich zusammentritt aus Vertretern aller Mitgliedstaaten; Exekutivrat: Fachleute aus 31 Mitgliedstaaten; Sekretariat mit sechs regionalen Zweigorganisationen und einem Verbindungsbüro bei der UN; beratender Ausschuss für medizinische Forschung und mehrere Sachverständigengremien. Als autonomes Organ im Rahmen der WHO wurde 1965 die internationale Krebsforschungsstelle in Lyon eingerichtet.
- 3. Ziele: Bekämpfung von Krankheiten und Gebrechen, Herbeiführung des völligen, körperlichen, geistigen und sozialen Wohlbefindens der Völker (laut Satzung); Zusammenarbeit aller auf diesem Gebiet tätigen Personen und Dienststellen; Förderung der wissenschaftlichen Forschung, der Berufsausbildung; Hilfestellung für Mitgliedsländer bei dem Ausbau des Gesundheitsdienstes.
- 4. Aufgaben und Arbeitsergebnisse: Koordinierungszentrale für die internationale Gesundheitsarbeit; Unterstützung der Regierungen bei der Entwicklung eines nationalen Gesundheitsdienstes; Bereitstellung technischer Hilfe, auch in Krisenfällen; Überwachung und Bekämpfung epidemischer, endemischer u.a. Krankheiten; Fürsorge für Mutter und Kind; Förderung und Durchführung von Forschungsarbeiten auf allen Gebieten des Gesundheitswesens; Erarbeitung verbesserter Standards für Lehre und Ausbildung in Gesundheitsberufen; Entwicklung internationaler Programme, z.B. Einführung internationaler Standards für Arzneimittelbezeichnungen, Entwicklung lokaler Voraussetzungen für den Aufbau eines Gesundheitsdienstes. Einzelaktivitäten der WHO sind z.B. das weltweite Meldesystem gegen Grippeepidemien und die Entwicklung und Bereitstellung von Impfstoffen gegen neue Erreger im Rahmen des erweiterten Impfprogramms.
- Arbeitsbereiche: Seuchenwarndienst, Rauschmittelbekämpfung, Standardisierung von Heilmitteln, internationale medizinische Forschung, Ausrottung von Massenkrankheiten (Malaria), Ausbildungshilfe für medizinisches Personal, Tagungen medizinischer Experten.
- Einzelprojekte: Unterstützung nationaler Maßnahmen in Planung und Durchführung des Aufbaus von Gesundheitsfürsorge.
- 5. Bewertung: Besondere Erfolge verzeichnete die WHO in der Bekämpfung von Seuchen. Beim Abbau des Stadt-Land-Gefälles der gesundheitlichen Versorgung und des Gesundheitsdienstunterschiedes zwischen den Ländern war sie kaum erfolgreich. Während anfänglich die Gesundheitsdienstleistungen kostenlos zur Verfügung gestellt wurden, werden neuerdings geringe Eigenbeiträge der Armen in der Dritten Welt erwartet.
- Weitere Informationen unter www.who.org.

Lexikon der Economics. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Who — Who, pron. [Possess. {whose}; object. {Whom}.] [OE. who, wha, AS. hw[=a], interrogative pron., neut. hw[ae]t; akin to OFries. hwa, neut. hwet, OS. hw[=e], neut. hwat, D. wie, neut. wat, G. wer, neut. was, OHG. wer, hwer, neut. waz, hwaz, Icel.… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Who — *Who (pronoun) is an English language interrogative pronoun.In Fiction* Who? (novel) , a 1958 novel by science fiction author Algis Budrys, turned into a film with the same title in 1973 * Doctor Who , a British science fiction television series …   Wikipedia

  • Who I Am — may refer to:Albums: * Who I Am (Jessica Andrews album) * Who I Am (Alan Jackson album) * Who I Am (Daron Jones album) * Who I Am (Beverley Knight album) * Who I Am (Amy Pearson album) * Who I Am , by Gary Wright * Who I Am , an album by Alice… …   Wikipedia

  • Who me? — was a top secret sulfurous stench weapon developed by the American Office of Strategic Services during World War II to be used by the French Resistance against German officers. Who Me? smelled strongly of fecal matter, and was issued in pocket… …   Wikipedia

  • Who Is It — may refer to:* Who Is It (Michael Jackson song) * Who Is It (Björk song) …   Wikipedia

  • Who's No. 1? — Who’s No. 1? is a sports series that debuted on ESPN25 in 2004 to celebrate the 25th anniversary of ESPN. Hosted by Stuart Scott, the show counted down a “Top 25 over the last 25 Years” list, counting down to #1, in such categories as Best Teams …   Wikipedia

  • Who He? — Who He (also published as The Rat Race ) is a novel by science fiction author Alfred Bester, published in 1953. As of mid year 2006, this book is out of print.Plot SummaryA TV game show host, waking up after an alcoholic blackout, discovers that… …   Wikipedia

  • WHO (AM) — Infobox Radio station name = WHO area = Des Moines, Iowa branding = NewsRadio 1040, WHO slogan = airdate = April 11, 1924 frequency = 1040 (kHz) HD Radio format = News/Talk power = 50,000 watts erp = class = A owner = Clear Channel Communications …   Wikipedia

  • WHO-TV — Infobox Broadcast call letters = WHO TV city = station station slogan = See the Difference station branding = Channel 13 analog = 13 (VHF) digital = 19 (UHF) returning to 13 in 2009 other chs = K27CV Ottumwa K66AL Clarinda affiliations = NBC… …   Wikipedia

  • who — pronoun Etymology: Middle English, from Old English hwā; akin to Old High German hwer, interrogative pronoun, who, Latin quis, Greek tis, Latin qui, relative pronoun, who Date: before 12th century 1. what or which person or persons used as an… …   New Collegiate Dictionary

  • Who Am I? — Infobox Film name = Who Am I? image size = caption = UK DVD cover director = Benny Chan Jackie Chan producer = Leonard Ho Barbie Tung writer = Jackie Chan Susan Chan Lee Reynolds narrator = starring = Jackie Chan Michelle Ferre Yamamoto Mirai Ron …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.